Outdoor Education

Im Jahr 2002 beschlossen die Verantwortlichen des IFAU, die Erfahrung aus damals 13 Jahren Aus- und Weiterbildungsarbeit in einem Lehrgang zu bündeln: 'Outdoor Education - Naturpädagogik in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen' wurde konzipiert und in sechs Modulen mit einem zusätzlichen Abschlussprojekt und variierenden Zusatzangeboten durchgeführt.

In den Jahren 2003 bis 2012 fanden zehn Lehrgänge im Ausmaß von je 190 Unterrichtseinheiten statt, die von 198 Teilnehmerinnen und Teilnehmern erfolgreich absolviert wurden.

Zielgruppe waren Personen, die die Natur als Erfahrungs- und Handlungsraum für Bildungsprozesse kennenlernen und nutzen wollten und Personen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiteten, wie zum Beispiel

  • Haupt- und ehrenamtliche MitarbeiterInnen in der Jugend- und Sozialarbeit
  • ErzieherInnen, PädagogInnen, TrainerInnen, LehrerInnen
  • NaturführerInnen, NationalparkbetreuerInnen und
  • BetreuerInnen von IFAU-Projekttagen

Partner des Projekts waren die OÖ Akademie für Umwelt und Natur und das Landesjugendreferat Oberösterreich.

Informationen zum Lehrgang finden Sie hier: Lehrgangskonzept 2007

TeilnehmerInnen des Lehrganges bei einer Gruppenübung im Wald

Foto: IFAU