IFAU – Datenschutzerklärung
Einwilligung zur Datenverarbeitung

In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über wichtige Aspekte der Datenverarbeitung im IFAU – Institut für Angewandte Umweltbildung (kurz IFAU):
Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten die Daten daher ausschließlich auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen (TKG 2003, DSGVO).
Personenbezogene Daten werden von Kunden des IFAU grundsätzlich freiwillig zur Verfügung gestellt. Ist dies der Fall, gehen wir davon aus, dass damit eine Einwilligung zur Datenverarbeitung nach den hier angeführten Richtlinien erfolgt:

1. Websites

Wenn Sie per Formular auf der Website http://ifau.at/, per E-Mail oder telefonisch mit uns Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung und für den Fall von Anschlussfragen bis auf Ihren Widerruf bei uns gespeichert.

Die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt projektbezogen in elektronischen Datenbanken (KinderUni OÖ, NATURSCHAUSPIEL) bzw. auf dem NAS-Server des IFAU, in MS Office-Listen und PDF-Dateien. Der IFAU-Server wird mit einer Firewall vor Angriffen geschützt. Die Daten werden im MS Office 365 Sharepoint bis zum Widerruf gespeichert. Bei der Löschung von Daten werden diese in der Cloud wöchentlich überschrieben.

Gespeicherte Benutzerdaten sind zur Vertragserfüllung bzw. zur Erfüllung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten kann kein Vertrag abgeschlossen werden.
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten in Ausnahmefällen nur dann weiter, wenn dies zum Beispiel im Rahmen der Organisation von Veranstaltungen (Teilnehmerlisten, Hausordnungen, Fördergeber) bzw. unter Geltendmachung rechtlicher Gründen erforderlich ist. Die betreffenden Institutionen werden aufgefordert, die überlassenen Daten im Rahmen ihrer eigenen Datenschutzbestimmungen zu verwahren und zu schützen und nach Ablauf der darin genannten Fristen zu löschen.

In Einzelfällen kann die Weitergabe personenbezogener Daten an weitere Personen/Institutionen mit nachvollziehbarem Bezug zum IFAU auch dann erfolgen, wenn zuvor eine ausdrückliche Zustimmung durch Benutzer/innen oder deren Erziehungsberechtigte gegeben wurde.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten von Kindern unter 14 Jahren kann nur nach schriftlicher Bekanntgabe durch deren Erziehungsberechtigte erfolgen.
Die Verwendung personenbezogener Daten von Teilnehmern/Teilnehmerinnen oder deren Erziehungsberechtigten erfolgt durch das IFAU im Rahmen der internen Organisation, Dokumentation und Abrechnung.

Alle MitarbeiterInnen des IFAU sind verpflichtet die Bestimmungen des Datenschutzes und der Geheimhaltung einzuhalten.

Die Verwendung von Daten zu statistischen Zwecken erfolgt ohne Bezug zur jeweiligen Person.

Das IFAU ist ein Verein mit öffentlichem Interesse. Die filmische und fotografische Dokumentation seiner Aktivitäten nimmt einen entsprechend hohen Stellenwert ein.

TeilnehmerInnen an Veranstaltungen des IFAU geben die Einwilligung, dass Fotos und Filmaufnahmen, auf denen sie selbst bzw. deren minderjährige Kinder abgebildet sind, zum Zwecke der Dokumentation und Bewerbung der Veranstaltung unentgeltlich verwendet werden dürfen. Fotos, Filmaufnahmen und Interviews die bei Veranstaltungen des IFAU entstehen, können zum Zwecke der Dokumentation auf der Website www.ifau.at veröffentlicht und bei Bedarf für die Bewerbung von Veranstaltungen auf der Website, in Drucksorten, Rundfunk und Fernsehen, bei Social-Media Auftritten in Facebook und Instagram und in öffentlichen Ankündigungen wie Zeitungen oder Broschüren verwendet werden.
Die Speicherung der Fotodateien erfolgt auf unbestimmte Zeit auf dem internen Server und im Foto-Archiv auf Datenträgern (DVD, CD).
Eine Weitergabe von Foto-Daten an Mitveranstalter, Partner, Förderer und Sponsoren, die im Netzwerk von Veranstaltungen des IFAU angeführt werden, und die Verwendung durch sie in eigenen Medien jeder Art, ist unter dem Hinweis auf ‚Foto: IFAU‘ nur dann möglich, wenn dies vorab mit dem IFAU abgestimmt und genehmigt wird.

Auf unserer Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.
Die meisten der Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.
Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.
Beachten Sie bitte, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.

Unsere Website benutzt weiters Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse Ihrer Nutzung der Website ermöglichen. Wir verarbeiten Ihre Daten auf Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses, auf kosten-effiziente Weise eine leicht zu verwendende Website-Zugriffsstatistik zu erstellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung).
Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Webseiten) werden an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir speichern keine Ihrer Daten, die in Zusammenhang mit Google Analytics erhoben werden.
Diese Website verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Ihre IP-Adresse wird daher von Google gekürzt/anonymisiert, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Ihre Daten in Zusammenhang mit Google Analytics erhebt, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Sie können die Erhebung Ihrer Daten durch Google Analytics auf dieser Website auch verhindern, indem Sie auf unten stehenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:
Google Analytics deaktivieren [Anm.: der dazugehörige JavaScript-Code findet sich auf
https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable]
Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie Googles Datenschutzerklärung finden Sie unter
http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter
https://www.google.at/intl/at/policies/

2. Newsletter

Bei der Anmeldung zum Newsletter des IFAU willigt der/die Benutzer/in in folgende Schritte der Datenverarbeitung ein:

Der IFAU-Newsletter basiert auf MailChimp, einem Newslettertool des  MailChimp-Konzerns, The Rocket Science Group LLC. Wie personenbezogene Daten von MailChimp verarbeitet und gespeichert werden, können Sie HIER in englischer Sprache nachlesen.
(Unser Service: Link zum Google-Übersetzer)

Bei der Anmeldung des IFAU-Newsletters sind Name und E-Mailadresse anzugeben. Die Anmeldung ist in einem zweiten Schritt zu bestätigen.

Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Zustellung des IFAU-Newsletters verwendet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

Pro Jahr werden rund 5 Newsletter mit Informationen des IFAU und seiner projektbezogenen Aktivitäten (z.B. KinderUni OÖ, NATURSCHAUSPIEL usw.) verschickt.

Jede/r Benutzer/in kann den IFAU-Newsletter jederzeit selbsttätig über einen Link im Newsletter abmelden. Personenbezogene Daten werden bis zum Widerruf gespeichert und nach erfolgter schriftlicher Aufforderung gelöscht.

3. Sonstige personenbezogene Daten:

Kontodaten, die im Zuge der Einzahlung von Teilnahmebeträgen oder Druckkostenbeiträgen an uns übermittelt werden, werden in der internen Buchhaltung (BMD) verarbeitet, über die Hohlrieder Steuer- u. Unternehmensberatung GmbH bilanziert, im Rahmen der siebenjährigen steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert und anschließend gelöscht.
Über die oben genannten Informationen hinaus werden auf unserer Website keine personenbezogenen Daten verarbeitet.

4. Rechte von Benutzern:

Die Einwilligung zur Datenverarbeitung erfolgt freiwillig und kann durch Erklärung gegenüber dem IFAU widerrufen werden. In diesem Fall werden die Daten zunächst gesperrt und nach Erfüllung aller offenen Forderungen gelöscht.

Unter Löschung personenbezogener Daten ist die Unkenntlichmachung gespeicherter personenbezogener Daten zu verstehen. In Datenträgern erfolgt diese durch überschreiben der Daten oder durch Zerstörung des Datenträgers. Bei Dokumenten in Papierform erfolgt das Unkenntlich-machen durch Schreddern, damit das Löschen unumkehrbar ist und Daten nicht wiederhergestellt werden können.

Werden personenbezogenen Daten in Benutzerkonten einer elektronischen Datenbank des IFAU gelöscht, werden alle Daten vernichtet. Bezüge zu Statistiken in Projekten werden jedoch zahlenmäßig erfasst und den gesammelten Werten manuell hinzugefügt, um deren Funktion aufrecht zu erhalten. Identifikationsmerkmale werden durch Zahlen ersetzt.

Ein Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung während der Dauer einer laufenden Veranstaltung kann aus organisatorischen Gründen erst nach Ende der Veranstaltung und nach Ausgleich aller offenen Forderungen durchgesetzt werden.

Erfolgt kein Widerruf der Einwilligung zur Datenverarbeitung, werden personenbezogene Daten auf unbefristete Zeit gespeichert.

Grundsätzlich stehen allen Nutzerinnen und Nutzern die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung der Datengegen das Datenschutzgesetz verstoßen oder datenschutzrechtliche Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Benutzer/innen ihre Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einbringen.

5. Kontakt

Unter folgenden Kontaktdaten sind wir erreichbar:
IFAU – Institut für Angewandte Umweltbildung
Datenschutzkoordinatorin: Sylvia Zierer
Wieserfeldplatz 22
4400 Steyr
T: 07252 81199 0
M: 0677 626 893 53
E: info@kinderuni-ooe.at
W: www.kinderuni-ooe.at
Die Website www.ifau.at basiert auf WordPress.com, https://de.wordpress.com/
Der IFAU-Newsletter ist ein Tool des MailChimp-Konzerns, https://mailchimp.com/
Domain, Webprogrammierung und Webunterstützung liegen bei Atteneder Grafik Design GmbH http://www.atteneder.at/